Wohnturm

Der Wohnturm ist über den Treppenraum mit Aufzug in der Eingangshalle erreichbar. Auf sechs Etagen sind jeweils 5 Doppelzimmer, ein Einzelzimmer, alle mit eigener Nasszelle, und eine Aufenthaltsraum untergebracht. An der Westfassade dient eine Fluchttreppe gleichzeitig als Übungsmöglichkeit für die Drehleitermaschinisten.